Registrierung der Kopierkarten

Mit Beginn des Wintersemesters 2010/2011 werden die neuen Studienausweise, die gleichzeitig Kopier- und Druckkarten sind, nicht mehr vorkonfiguriert ausgegeben. Damit die Karte, die Sie bei Ihrer Anmeldung bekommen haben, ihnen eindeutig zugeordnet werden kann, müssen Sie einmalig einen sogenannten PUK-Code am Terminal (an einem der Kopierer, nicht am Aufladeterminal) eingeben. Sobald Sie das gemacht haben, ist die Karte individuell auf Sie registriert und Sie können sowohl Geld einzahlen am ensprechenden Terminal, als auch getätigte Druck- und Kopieraufträge an den Kopierern abholen und ausdrucken.

Den PUK-Code erhalten Sie zu Beginn des Semesters per EMail zugesandt. Sollten Sie noch keinen solchen Code erhalten haben, wenden Sie sich per Mail bitte an harald.schmid@ksfh.de. Bitte geben Sie dort auf alle Fälle Ihre Matrikelnummer, Ihren Namen und Vornamen an.