KSFH Online: Moodle und vhb

Liebe Studierende,

auf den folgenden Websites haben Sie Zugang zu den Online-Lehrangeboten unserer Hochschule.

 

Moodle: Ihr virtueller Zugang zu den KSFH-Lehrveranstaltungen

Über die Lernplattform Moodle gelangen Sie auf die virtuellen Kursräume zu Lehrveranstaltungen der Katholischen Stiftungsfachhochschule. Hier finden sich präsenzbegleitende Angebote zu Seminaren in der Sozialen Arbeit, zu Bildung und Erziehung im Kindesalter, zu den Pflegestudiengängen, etc.

 

 

  
 

vhb: ergänzende Lehrangebote im Netz

Zum anderen gelangen Sie von hier auch auf die virtuellen Angebote der vhb (Virtuelle Hochschule Bayern), mit der die KSFH kooperiert:

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) bietet allen Studierenden, die an einer bayerischen Hochschule immatrikuliert sind, netzgestützte Lehrangebote. Kurse können in verschiedenen Bereichen, z. B. Soziale Arbeit, Pflegeforschung, Sprachen oder Schlüsselqualifikationen belegt werden. So haben die Studierenden die Möglichkeit, bei der vhb-Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Bereichen unabhängig von ihrem eigenen Studiengang zu nutzen. Regelmäßig kommen neue vhb-Kurse hinzu.

Prüfungsleistung kann angerechnet werden
Nach erfolgreichem Absolvieren eines Kurses kann die Prüfungsleistung für das Studium an unserer Stiftungsfachhochschule angerechnet werden, sofern der Kurs dem Modulplan der KSFH zugeordnet wurde (siehe Vorlesungsverzeichnisse der beiden Abteilungen).

vhb: Mehrwert ohne Gebühren
Die ausgewählten Lehrveranstaltungen werden online bearbeitet. Lediglich zur Prüfung ist i.d.R. ein persönliches Erscheinen notwendig, wobei die Prüfungsorte je nach Kurs variieren können. Die Nutzung aller Lehrangebote der Virtuellen Hochschule Bayern ist für Studierende der KSFH kostenlos.

Eine Übersicht der Lehrveranstaltungen bei der vhb finden Sie unter eLearning auf unserer Website.
Allgemeine Infos zur Virtuellen Hochschule erhalten Sie unter www.vhb.org.

Ansprechpartnerin an der KSFH:
Prof. Dr. Ursula Mosebach
E-Mail: ursula.mosebach@ksfh.de