Praxisphasen im BA Soziale Arbeit München

Praxisphasen im BA Studiengang Soziale Arbeit München

Die Katholische Stiftungsfachhochschule München hat mit Einführung der Bachelorstudiengänge die Praxisphasen neu strukturiert. Das Praxisphasenmodell im Studiengang Soziale Arbeit - Konzept der KSFH zum Aufbau von Praxiskompetenz - gliedert sich in drei Praxisphasen:

   1. Praxis I: Orientierung in Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit
   2. Praxis II: Grundlegung beruflichen Handelns im praktischen Studiensemester
   3. Praxis III: Projektbezogene Vertiefung beruflichen Handelns

Informationen und Material für die Praxisstellen:

Das praktische Studiensemester ist ein entscheidender Teil des Bachelor-Studiums "Soziale Arbeit", der in die Gesamtkonzeption des Studiums eingebunden ist. Praxisstellen müssen daher bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um Studentinnen und Studenten im Sinne des Studienziels ausbilden zu können. Die notwendigen Punkte haben wir hier in einem Dokument für Sie zusammengefasst.
Darüberhinaus wurden gemeinsam mit PraxisvertreterInnen die Qualitätsstandards für Praktika weiterenwickelt und konkretisiert. Sie bieten den Rahmen für die Praktika und sind im Dokument "Praktika und Qualitätsstandards im BA Studiengang Soziale Arbeit an der KSFH München" zusammengestellt.

Weitere Handreichungen und Dokumente zum download: 

Informationen (für Studenten):

Modul 3.4 Praxis I 

 
Modul 3.5 Praxis II

Modul 3.6 Praxis III

Aktuelles

 

  • Praxisanleiter/innentag "Soziale Arbeit" der KSFH München  Mehr Infos.
  • Aktuelle Öffnungszeiten Praxis-Center München  Mehr Infos.