Studienaufbau

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 11 Semester. Durch die für die Zulassung vorausgesetzte Berufsausbildung in einem sozialpädagogischen Praxisfeld, werden in der Regel 30 Credit Points anerkannt.
Dadurch verkürzt sich das Studium auf 9 Semester.

Abschluss
Das Studium führt zum akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B. A.).

Der Studiengang ist modularisiert aufgebaut und umfasst 210 CP (Creditpoints - ECTS).
Aufgrund der berufsbegleitenden Konzeption werden einschlägige berufliche Erfahrungen im Umfang von 30 CP anerkannt.
 
Zum berufsbegleitenden Studium gehören Selbststudiumsanteile, Präsenzanteile und ein Praktikum.
Die Präsenzblöcke finden in den Räumen der Katholischen Stiftungsfachhochschule München statt:

  • während des Semesters pro Monat ca. 4 Tage jeweils Freitag/Samstag (ganztags)
  • sowie pro Semester jeweils eine 6-tägige Blockwoche.

Diese Blockwoche liegt im Wintersemester in der Woche mit dem Buß- und Bettag (November), im Sommersemester in der Woche unmittelbar nach Pfingsten.

Praktikum: Einschlägige berufliche Tätigkeiten werden auf die Praxisphasen angerechnet. Dadurch umfasst das praktische Studiensemester in diesem Studiengang nur 11 Wochen.
Außerdem können diese Praxiszeiten im Zeitraum von zwei Semestern (5.-6. Semester) in einem Teilzeit- oder Blockpraktikum absolviert werden.
Weitere Informationen und Beratung zu den Möglichkeiten der Anrechnung erhalten Sie im
Praxis-Center.
 

 
Studienabschnitte:

  •  Studienabschnitt I: 1. – 4. Semester

Erwerb grundlegender Kenntnisse und Kompetenzen in Wissenschaft und Methodik Sozialer Arbeit und ihrer Bezugswissenschaften

  • Studienabschnitt II: 5. – 6. Semester

Kompetenzerwerb in Praxismodulen

  •  Studienabschnitt III: 7. – 9. Semester

Die Studierenden vertiefen ihre wissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten und entwickeln ihre beruflichen Handlungskompetenzen. Über zwei angebotene Vertiefungsbereiche erfolgt eine individuelle Schwerpunktsetzung. Zum Studienabschnitt II gehört als eigenständiges Modul auch die Bachelorarbeit.

 Eine Studienberatung bzgl. der Vereinbarkeit von Studium und Beruf wird empfohlen.

-->