Studienziele

Ziel des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit ist, die Studierenden zu professionellem Handeln in Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit zu befähigen. Dies wird mit praxisorientierter Lehre auf wissenschaftlicher Grundlage erreicht.

Der Bachelor of Arts bildet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss des Studiums der Sozialen Arbeit.

Das Studium orientiert sich am christlichen Welt- und Menschenbild und bietet den Studierenden so eine tragfähige Grundlage, ihr berufliches Handeln in ein fundiertes Wertesystem zu integrieren.

Nach dem Studium verfügen Sie über:

  • wissenschaftlich fundierte Kenntnisse der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • differenzierte Handlungsmethoden der SozialenArbeit
  • einen differenzierten Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialen Arbeit
  • fundierte Kenntnisse in den Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit wie Psychologie, Recht, Pädagogik, Politik u. a.
  • Reflexionskompetenz bzgl. ethischer Aspekte der Sozialen Arbeit
  • wesentliche Schlüsselqualifikationen (Rhetorik, Moderation…)
  • den international anerkannten Studienabschluss Bachelor of Arts (B. A.)