Studienaufbau

Dauer:
  • Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und dauert insgesamt 5 Semester, davon 4 Präsenzsemester.
  • Jedes Modul dauert 2 Semester. Der Leistungsnachweis erfolgt zum einen in Prüfungen am Ende des Moduls oder studienbegleitend.
Workload:
  • Der Workload beträgt insgesamt 2700 Stunden Workload und es können 90 Credit Points erworben werden. 
Präsenz- und Selbststudium:
  • Studiert wird in regelmäßigen Präsenzphasen in den ersten vier Semestern und im intensiv begleitetem Selbststudium, vor allem im 5. Semester, in dem die Master-Thesis geschrieben wird.
  • Die Präsenzphasen finden in Blöcken statt, immer am Donnerstag 12.30 – 19.15 , Freitag 8.30 – 19.15 , Samstag 8.30 – 13.45.
  • Die Präsenztermine umfassen z.T. auch Zeiten für Prüfungen, jedoch werden Prüfungen auch außerhalb dieser Zeiten - in Absprache mit den StudentInnen - durchgeführt.Bei der Termingestaltung wird darauf geachtet, dass die Blöcke nicht in den (bayerischen) Schulferien und an Feiertagen stattfinden.
  • Das Präsenzstudium findet abwechselnd in Benediktbeuern und in München statt.

>> Hier finden Sie ab Anfang 2016 die Termine für den 9. Durchgang 2017 - 2019.